Posts by Thargor

    Jluffy , da der Angreifer ja einen fünfstöckigen Watchtower neben deinen bauen kann und dann über player Boosting oder z.B. mit einem Fass rüberspringen kann, ist es unmöglich außerhalb von Gebäuden 100% (legal) raidsicher zu bauen.

    Gegen glitchen hast Du im endeffekt auch im Gebäude keine Chance da kriegst Du dann aber den Verlust erstattet.


    Grüße,

    Wichtig fände ich, dass es ein schlüssiges Konzept ist. Also das nicht ein Survival Server draus wird wo dann aber Trader und Airdrops drauf sind oder ein PVP Server wo Darwin Mod und wenig Essen drauf sind (es geht nicht explizit um diese Mods sondern darum sich konsequent für einen Weg zu entscheiden). Ich glaube das schlimmste wäre ein Server wo überall der "kleinste gemeinsamme Nenner" umgesetzt wird, da wird dann keiner spaß mit haben, dann lieber ein Konzept was ich vielleicht nicht spielen möchte aber was dann konsequent durchgezogen wird.

    Da man Basen übernehmen kann( raiden und dann die codes ändern) ist das ein bisschen schwierig diese Regel. Wem gehört dann die Base. Der, der die Codes hat oder dem Erbauer? Wegen der Schleusenregel meinetwegen. Also solange man noch nicht die komplette Basis geraidet hat, darf man sich nicht in der Schleuse ausloggen.

    Es geht darum sich in einer Base auszuloggen wenn: - man als Gast reingelassen wurde - der Baseraid nicht komplett ist, sobald Du die Codes am hintersten Gate geändert hast bist Du der Besitzer aber die Vorbesitzer dürfen sich natürlich einloggen wenn sie sich dort ausgeloggt hatten

    Was schon geasgt wurde sind die Nachtsichgeräte. Die könnten raus, auch wenn ein paar Spieler davon nicht sehr angetan sind. In einer Zombie-Apokalypse läuft auch nicht jeder damit rum. So wie es früher einmal war war es perfekt.


    Ich bin irgenwie auch froh darum, dass der Server nicht mehr die Tarnanzüge drin hat, also die Voll-Anzüge mit denen man noch Rucksäcke benutzen konnte.

    Jetzt müssen die Spieler wieder wählen ob rucksack oder nicht.

    Gebe Dir Recht, dass die gemodetten Ghillies quasi cheaten waren, super das die raus sind.

    NVG müssten wenn halt komplett raus, entweder man kann relativ einfach eins kriegen (Tisy z.B.) oder es gibt keine, grad auf dem Whitelist führt das sonst dazu, dass die größte/aktivste Gruppe alle bei sich hortet und man als "normalsterblicher" nachts das Haus nicht mehr verlassen kann, wenn alle nachts Licht brauchen führt das auch zu viel interessanteren Treffen.

    Ich gehe aber stark davon aus, dass Robin auch nur eine Einstellung für das despawnen kaputter Autos hat.

    Wenn Du solch eine Base kennst, mach einfach ein Ticket auf und wir despawnen die Autos wenn dort wirklich keiner mehr spielt...

    Bin persönlich voll dafür weniger Military loot zu haben und vor allem keinen Trader. Für fertige autospawns bin ich nicht so, zu krasser Glücksfaktor für einzelne Spieler und zu viel Belohnung für zu wenig Aufwand :) Trader raus finden wir befürchte ich keine Mehrheit auf dem Server....

    Regel 10min nach Feuergefecht lässt sich 1A aus den Logs lesen da sowohl Hits (also Spieler A trifft Spieler B) als auch Log-in und Log-out geloggt werden. Wenn das Spiel im Gefecht crasht steht der Spieler erstmal eine Weile rum und ist dann eh erschossen, loggen geht nur über sich verstecken und ausloggen.

    Es geht nicht um Leute die sich während eines Gefechts ausloggen sondern um Leute die z.B. NWAF den Tower campen, da 1-2 Spieler wegsnipen und sich dann ausloggen damit der Rest der Gruppe sie nicht kriegt.


    Regel Basen sollte sein: In einer fremden Basis darfst Du Dich ohne Erlaubnis des Besitzers nicht in Bereichen ausloggen, die Dir bei geschlossener Base nicht zugänglich sind (also auch nicht in der Schleuse). Außerdem ist es nicht gestattet sich in einer geraideten Base auszuloggen.