Server 2, Händler

  • Hi,

    Warum haben wir eigentlich auf unserem Hc Server einen Händler?

    Ich war nich nie bei ihm. Was handelt dieser denn und warum haltet ihr das für gut bzw nötig?


    Ich denke nicht das dieser als Tauschbörse für Spieler funktioniert, so zb Klebeband gegen Nägel. Richtig?

  • Der handelt nur die personalisierte Kleidung...

    und in Zukunft auch die gemoddete ddb Kleidung.

    Warum das nötig ist? Zum einen müssen und wollen wir den Spendergruppen ihre Kleidung zur Verfügung stellen, zum anderen können wir die restliche gemoddete Klamotte nicht in den loottable anbinden, wollen aber nicht darauf verzichten müssen. Zum anderen, ist das Abbauen der Goldnuggets, die zukünftig als Währung dienen, auch nochmal ein nettes Gimmick :)

  • Klar, das mit der Personalisierten Kleidung verstehe ich tolal. klingt auch nach einer super Lösung :thumbup:


    zum anderen können wir die restliche gemoddete Klamotte nicht in den loottable anbinden

    was ist denn damit gemeint?

    Abbauen der Goldnuggets, die zukünftig als Währung

    klingt zwar nach nem netten Gimick aber wofür Währung wenn es nichts zum Kaufen gibt?

    Bzw habt ihr dann etwa vor Waffen etc. gegen Gold handelbar zu machen?

  • das deutsche Dosenbier hat selbst gestaltete Militärkleidung, die wir aber nicht irgendwo spawnen lassen können, da das das ganze Lootsystem durcheinander brächte, deshalb gibt es die nur beim Trader. Und deshalb gibt es auch auf dem Hardcore server einen Trader, den man in Zukunft mit Goldnuggets bezahlt.

  • in meiner Mod, die das ermöglicht, ist auch ein kleines Video davon zu sehen. Die menge dort ist nicht die, die ihr auf dem HC bekommt, aber es ist zu sehen wie es funktioniert.


    Haben wir auch bereits getestet!


    Legit's Survival Pack

  • sys

    Closed the thread.