Whitelist weiter mit Whitelist?

  • Soll die Whitelist vorerst raus genommen werden, um eine höhere Spielerzahl zu erreichen? 39

    1. ja, raus (11) 28%
    2. nein, die Liste soll bleiben (28) 72%

    Soll die Whitelist vorerst raus genommen werden, um eine höhere Spielerzahl zu erreichen?

  • Wisst Ihr Leute, zu Eurem Abstimmungsfieber fällt mir langsam nix mehr ein, aber diese Frage auch nur zu stellen geht echt zu weit! Wer "ja" drückt will scheinbar nen zweiten Public auf dem sich die ganzen ich nenns mal vorsichtig "Drittanbietersoftwarenutzer" tummeln...


    Und zu dem Rest der Umfragen auch noch ein Wörtchen: stellt den WL Server so ein, das DayZ wieder das wird was es sein soll nämlich ein Survival Game und kein CounterStrike 2.0 .... Keine Ahnung warum man wegen jedem Furz ne Umfrage fahren muss... einfach die Chance auf Loot allgemein runter schrauben sorgt doch schon für Engpässe! Das ist Survival. Und vor allem hilft es nicht ne Umfrage zu starten, ewig darauf zu warten bis mal 3 Mann klicken und dann zu sagen na dann muss aber ein wipe her. Wenn ich das Wort wipe schon höre werd ich zum Hirsch! Ich habe weder die Zeit noch die Lust jede Woche meine Base neu zu bauen! Wenn Änderungen stattfinden, dann lebt verdammt noch mal damit das einige Leute mehr spielen und ordentlich hamstern und dadurch nun mal nen Vorteil haben und andere nicht. Aber gleich wieder nach nem wipe zu schreien geht echt gar net! Und weil immer alle von wegen "realitiätsnah" rumheulen, in Wirklichkeit wäre es genauso, wenn ich meinen Bunker/Haus/Stollen what ever nicht verlasse, habe ich auch kein Zeug und kein Essen. Also globale Lootchance runter, Händler raus (man kann auch untereinander handeln wie in echt) und ich hab nen postapokalyptischen Zustand der der Realität noch am nächsten kommt und werbe damit in Foren , auf dem Public, etc. aber nein, man zerreißt sich das Maul darüber ob es sinnvoll ist NWAF so zu lassen wie es ist und nur Tisy abzuschwächen und ob es ein NVG geben soll (ja soll es, nur weil Zombies rumlaufen, sind nicht gleich alle NVGs weg!) oder nicht ... wow, womit man seine Zeit so alles totschlagen kann...


    So, reicht. Nächste Eskalation, wenn ich wieder irgendwo das Wort wipe lese aufgrund einer Änderung der Settings ^^


    Grüße

    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: meinen und den falschen!

    Edited once, last by JohnZorg: Rechtschreibfehler zu 99% entfernt. weiteren Gedankengang eingefügt. ().

  • Wisst Ihr Leute, zu Eurem Abstimmungsfieber fällt mir langsam nix mehr ein, aber diese Frage auch nur zu stellen geht echt zu weit! Wer "ja" drückt will scheinbar nen zweiten Public auf dem sich die ganzen ich nenns mal vorsichtig "Drittanbietersoftwarenutzer" tummeln...


    Und zu dem Rest der Umfragen auch noch ein Wörtchen: stellt den Server so ein, das DayZ wieder das wird was es sein soll nämlich ein Survival Game und kein CounterStrike 2.0 .... Keine Ahnung warum man wegen jedem Furz ne Umfrage fahren muss... einfach die Chance auf Loot allgemein runter schrauben sorgt doch schon für Engpässe! Das ist Survival. Und vor allem hilft es nicht ne Umfrage zu starten, ewig darauf zu warten bis mal 3 Mann klicken und dann zu sagen na dann muss aber ein wipe her. Wenn ich das Wort wipe schon höre werd ich zum Hirsch! Ich habe weder die Zeit noch die Lust jede Woche meine Base neu zu bauen! Wenn änderungen stattfinden, dann lebt verdammt noch mal damit das einige Leute mehr spielen und ordentlich Hamstern und dadurch nun mal nen Vorteil haben und andere nicht. Aber gleich wieder nach nem wipe zu schreien geht echt gar net!


    So!

    Für jeden ist Survival (=Überleben) etwas anders. Manche möchten Überleben, im Kampf gegen andere, für wieder andere ist es die Suche nach Lebensmittel und für die dritte Partie ist es, wer die größte Base hat und wer das meiste Zeug eingelagert hat. Da muss der Mittelweg gefunden werden.

  • Muss es nicht... wer gegen viele andere kämpfen will, der kann aufn Public gehen. Da sind 50+ potenzielle Gegner. In einer postapokalyptischen Welt gibt es nun mal kaum Zeug und kaum Menschen. Ist doch super wenn man allein ums Überleben kämpft und nur ab und an jemandem über den Weg läuft und nicht weiß wie der drauf ist. Aufm public weiß ich genau was mich erwartet wenn ich jemanden treffe... da schieße ich auch zuerst und stelle danach Fragen... übrigens mit "loot global runter" hab ich doch nen Mittelweg... man findet kaum was weder Waffen noch Essen und wenn einem einer über den Weg läuft weiß man nicht hat der besseres Gear oder nicht, lohnt sich der Angriff oder doch lieber weg laufen? Aufm public hat quasi jeder alles. Wollt ihr das auf dem WL auch so haben? Ich denke net... und wenn einer mehr spielt hat er auch mehr. damit muss man einfach leben!

    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: meinen und den falschen!

  • Man könnte die Whitelist auch Zeitweise aktivieren.

    Montag - Donnerstag: Whitelist aktiv

    Freitag - Sonntag Whitelist inaktiv


    So könnte man am Wochenende, wenn die meisten mehr Zeit haben, mehr Spieler auf dem Server fassen und unter der Woche ist man von großen Spielerzahlen geschont.

  • Wisst Ihr Leute, zu Eurem Abstimmungsfieber fällt mir langsam nix mehr ein, aber diese Frage auch nur zu stellen geht echt zu weit! Wer "ja" drückt will scheinbar nen zweiten Public auf dem sich die ganzen ich nenns mal vorsichtig "Drittanbietersoftwarenutzer" tummeln...


    Und zu dem Rest der Umfragen auch noch ein Wörtchen: stellt den WL Server so ein, das DayZ wieder das wird was es sein soll nämlich ein Survival Game und kein CounterStrike 2.0 .... Keine Ahnung warum man wegen jedem Furz ne Umfrage fahren muss... einfach die Chance auf Loot allgemein runter schrauben sorgt doch schon für Engpässe! Das ist Survival. Und vor allem hilft es nicht ne Umfrage zu starten, ewig darauf zu warten bis mal 3 Mann klicken und dann zu sagen na dann muss aber ein wipe her. Wenn ich das Wort wipe schon höre werd ich zum Hirsch! Ich habe weder die Zeit noch die Lust jede Woche meine Base neu zu bauen! Wenn Änderungen stattfinden, dann lebt verdammt noch mal damit das einige Leute mehr spielen und ordentlich hamstern und dadurch nun mal nen Vorteil haben und andere nicht. Aber gleich wieder nach nem wipe zu schreien geht echt gar net! Und weil immer alle von wegen "realitiätsnah" rumheulen, in Wirklichkeit wäre es genauso, wenn ich meinen Bunker/Haus/Stollen what ever nicht verlasse, habe ich auch kein Zeug und kein Essen. Also globale Lootchance runter, Händler raus (man kann auch untereinander handeln wie in echt) und ich hab nen postapokalyptischen Zustand der der Realität noch am nächsten kommt und werbe damit in Foren , auf dem Public, etc. aber nein, man zerreißt sich das Maul darüber ob es sinnvoll ist NWAF so zu lassen wie es ist und nur Tisy abzuschwächen und ob es ein NVG geben soll (ja soll es, nur weil Zombies rumlaufen, sind nicht gleich alle NVGs weg!) oder nicht ... wow, womit man seine Zeit so alles totschlagen kann...

    Muss es nicht... wer gegen viele andere kämpfen will, der kann aufn Public gehen. Da sind 50+ potenzielle Gegner. In einer postapokalyptischen Welt gibt es nun mal kaum Zeug und kaum Menschen. Ist doch super wenn man allein ums Überleben kämpft und nur ab und an jemandem über den Weg läuft und nicht weiß wie der drauf ist. Aufm public weiß ich genau was mich erwartet wenn ich jemanden treffe... da schieße ich auch zuerst und stelle danach Fragen... übrigens mit "loot global runter" hab ich doch nen Mittelweg... man findet kaum was weder Waffen noch Essen und wenn einem einer über den Weg läuft weiß man nicht hat der besseres Gear oder nicht, lohnt sich der Angriff oder doch lieber weg laufen? Aufm public hat quasi jeder alles. Wollt ihr das auf dem WL auch so haben? Ich denke net... und wenn einer mehr spielt hat er auch mehr. damit muss man einfach leben!

    So schaut´s aus !!!


    Ich sehe es komplett genauso, Trader am liebsten raus, Airdrops braucht man nicht (ist kein PUBG), Loottable mal Vernünftig und auch Sinnig anpassen und der mir der Wipe Relativ schnuppe ist, denn ja, wenn dann starten alle zu gleichen Bedingungen. Entweder man hat ein Stimmiges Konzept oder man lässt es ganz.

    Es gibt keine Mittelwege, Schlupflöcher oder whatever. Konzept auflegen und wer damit nicht zurechtkommt oder was anderes sich vorstellt ist nunmal hier Falsch. Wie JohnZorg schon sagte: "Damit muss man einfach leben!"

    Wenn ich aber jetzt Lesen muss:

    Man könnte die Whitelist auch Zeitweise aktivieren.

    Montag - Donnerstag: Whitelist aktiv

    Freitag - Sonntag Whitelist inaktiv

    Muss ich ehrlich sagen, entweder ganz oder garnicht. Sonst macht das Whitlisten so garkeinen Sinn.

    Dann am besten noch am Wochenende Schulterblick+NoStam und Glückwunsch, haben wir einen Puplic 2.0 !!!!

    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.

  • Der Server kann gar nicht wie der 1. Public werden, denn dafür fehlt ihm zum einen NoStam und das es ein Survival Server sein wird. Also ist das Argument schon mal völlig haltlos.

  • Du bist der Admin und du bestimmst und hast es in der Hand ob der Server gut läuft oder nicht. Mach du die Regeln! Dem du es heute recht machst der spielt übermorgen mit (wegen) seinen Kumpeln auf nem andern Server. Mach nen Robinserver draus!!

  • Muss es nicht... wer gegen viele andere kämpfen will, der kann aufn Public gehen. Da sind 50+ potenzielle Gegner. In einer postapokalyptischen Welt gibt es nun mal kaum Zeug und kaum Menschen. Ist doch super wenn man allein ums Überleben kämpft und nur ab und an jemandem über den Weg läuft und nicht weiß wie der drauf ist. Aufm public weiß ich genau was mich erwartet wenn ich jemanden treffe... da schieße ich auch zuerst und stelle danach Fragen... übrigens mit "loot global runter" hab ich doch nen Mittelweg... man findet kaum was weder Waffen noch Essen und wenn einem einer über den Weg läuft weiß man nicht hat der besseres Gear oder nicht, lohnt sich der Angriff oder doch lieber weg laufen? Aufm public hat quasi jeder alles. Wollt ihr das auf dem WL auch so haben? Ich denke net... und wenn einer mehr spielt hat er auch mehr. damit muss man einfach leben!

    Ich gehe mal auf den Satz ein ,,Aufm public hat quasi jeder alles. Wollt ihr das auf dem WL auch so haben?"

    Der Satz ergibt doch 0 Sinn das würde ja heißen das es dann auf dem Whitelist Server auch soviel Loot geben würde außerdem finde ich das es eine gute Idee ist den Whitelist Server Frei für alle zumachen weil , dadurch kommen dann wenigstens 20-50 Leute mal auf den Server auch wenn es Survival ist wäre es ein Spannendes PVP gegen Leute mit Mosin und mal die schlechteren Waffen finde dadurch würden sich auch noch mehr Leute zusammen schließen zu Gruppen

  • Man kann auch immer alles schlecht reden. Wozu gibt es ein Admin und Mods dies zu verhindern bzw. bannen? Soll der Server denn ewig auf 10 Spieler bleiben, wo hingegen 80 Leute drauf passen? Ich denke nicht. Denn dann kann Robin ihn gleich um nennen zu "PvE Survival / only PvP on NWAF"

  • vor noch nicht allzulanger zeit gab es einen zweiten publicserver mit firstperson.

    die leute haben lieber eine halbe stunde lang auf'm ersten server in der warteschlange verbracht, statt dem zweiten public zu joinen; nur weil er firstperson hatte.

    und jetzt sag mir nicht du willst auf'm wl auch noch 3.person; dann hol ich meine voodopuppe raus.

  • das hat mit schlecht reden nichts zu tun.

    das privileg eines whitelistservers ist, dass fair darauf gezockt wird. und genau das will ich nicht missen.

    geh halt auf'n public wenn's dir auf'm wl zu langweilig ist.


    vor noch nicht allzulanger zeit gab es einen zweiten publicserver mit firstperson.

    die leute haben lieber eine halbe stunde lang auf'm ersten server in der warteschlange verbracht, statt dem zweiten public zu joinen; nur weil er firstperson hatte.

    und jetzt sag mir nicht du willst auf'm wl auch noch 3.person; dann hol ich meine voodopuppe raus.

    Du sagst das hat mit schlecht Reden nichts zu tun ?

    du beschwerst dich durchgängig gerade auf unsere Meinung usw. du sagst das ist alles schwach sinn

    und findest nur deine Meinung ist richtig ?

    Du Denkst man kann auf einem NoWhitelist nicht fair spielen ? was ist mit den anderen großen Netzwerken dort wird überall fair gespielt und auf Dosenbier Quatschen auf dem offi auch viele mit dir außer du triffst halt auf eine Russen Truppe

    Was denkst du warum es auf dem Firstperson Server kaum spieler gab ? weil alle wahrscheinlich dachten da sind kaum Spieler drauf da joine ich lieber auf den vollen und warte kurz ist doch voll Normal das hatte wahrscheinlich nichts mit der FirstPerson zu tuen

    Ich habe das Gefühl du weigerst dich gegen alle Neuen vorschläge hier von uns wenn jemand sagt ThirdPerson auf dem Whitelist wäre cool dann ist da so da brauchst du dann keine schimpf Parade draus machen und anfangen mit ,,dann hol ich meine voodopuppe raus."