Zukünftiges Konzept des Whitelist Servers

  • Hallo zusammen,


    in den letzten Wochen wurde viel überlegt und diskutiert und es wurden einige Ideen gesammelt, wie der Whitelist Server in Zukunft gestaltet werden kann.

    Leider ist das ein bisschen im Sande verlaufen, bzw. gab es so viele verschiedene Threads dazu, dass es etwas unübersichtlich wurde...


    Da der Server aber vielen am Herzen liegt, möchte ich, in Absprache mit EinfachRobin , gerne allen aktiven Spielern des WLs die Möglichkeit geben, den Server und seine Einstellungen mit zu gestalten, sodass er sowohl für uns, als auch für neue Spieler, attraktiv bleibt und ist.


    Aus den letzten Überlegungen habe ich mal den Vorschlag mit den meisten Stimmen raus kopiert (und ein wenig angepasst):


    Trader:

    -Trader in Klen und Green Mountain raus


    Blackmarket ohne safezone:


    - gemoddete Kleidung, die sonst nicht im Loottable drin ist, Einkauf,

    gefundene Militärkleidung Verkauf


    - eine Safezone ohne Trader zum Treffen und Handeln


    Loot:

    - den Loot in Tisy und Nwa wieder anpassen (aktuell zu wenig Waffen), der Weg und die Mühe sollen sich lohnen

    - Klebeband fixen oder reduzieren

    - Dosenbier wieder rein

    - Helicrashes raus

    -Airdrops ohne Ankündigung anstelle von Helicrashes mit großen Waffen, Zelten, Minen etc. (jedoch abgespeckter als auf dem Public)

    - Nahrung runter schrauben, damit jagen und anpflanzen wieder Sinn macht


    Sonstiges:

    - Wetterzyklen : momentan scheint es dauerhaft windig zu sein. Hin und wieder darf es ruhig auch mal ein paar Minuten regnen

    - ein Werbepost zur freien Nutzung




    Falls ihr zusätzlich noch Wünsche, Anregungen, Fehlermeldungen etc. habt, sammelt diese bitte (stichpunktartig!) hier.

    Wir können uns auch gerne nochmals im TS zusammensetzen und gemeinsam überlegen und etwas erarbeiten.

    Bitte helft mit und macht eure Gruppen und (auch evtl gerade inaktive) Mitspieler auf den Post aufmerksam.


    Vielen lieben Dank!

  • - NWA so lassen (Haupt PvP Platz)

    - Droprate von anderen Waffen eventuell erhöhen. (Bisher nur AWM, USG und YIN .. die komische AK gefunden) 4 Tage infolge.

    - Blackmarket lassen, weiterhin ohne Safezone

    - Werbebanner/Post für alle zum kopieren, damit jeder Werbung machen kann. Eventuell YT Werbevideo produzieren, kommt immer gut an.

    - Bitte Klebeband raus nehmen oder deaktivieren, es kann nicht sein das man alles damit reparieren kann.

  • Liebe für den Schwarzmarkt.
    - natürlich keine safe zone
    - alte Militärwaffen EK (M16 und dergl.)
    - bis zu 4-fach Optiken EK
    - Militärklamotte EK
    - Militärwaffen VK für bis zu 1k Öcken (.408er), dafür nicht beim regulären Trader
    So müssten Ghillies selbst gebastelt werden und die großen Scharfschützenvisiere gefunden, aber es braucht nicht jeder wie'n zerlumptes Huhn herumlaufen.

    Klen/Green Mountain
    - Fahrzeug EK bei den Händlern ~8-10 Lada-Wolga/Golf
    - kein VK von Fahrzeugen möglich, aber Fahrzeugteilen; dem EK angepasst ~100/Reifen
    - kein Baumaterial EK, aber z.B. Autozelt im Bereich von 10k

    Generell
    - Plünderung soll sich wieder lohnen
    - Geld! Sollte in Zombies, Wohnhäusern und Autokolonnenwracks herumliegen ~200 Rubel je 10 z.B.
    - Nachtsichtgeräte ... wenig, sehr wenig - NWA aufwärts
    Zum Austarieren der geringen Erlöse und damit in Städten vielleicht auch was los ist.

    Natürlich habe ich den Autofahrerbias und im Kopf klingen die Gedanken immer gut; könnte 'n Feedback zur Umsetzbarkeit gebrauchen.

  • Schwarzmarkt könnte nach meiner Meinung auch bleiben. Preise angepasst aber so wie er ist.


    - Despawn von Fahrzeugen auf z.B. 7 Tage einstellen. Damit Autos die nicht benutzt werden despawnen.

    - Klebeband Droprate drastisch reduzieren, aber nicht komplett entfernen (Crafting!)

    - Loottable allgemein etwas angleichen:

    - Autoteile etwas runterschrauben

    - Modwaffen+Kleidung einfügen

    - Helicrash etwas erhöhen (dachte an 5-7 gleichzeitig)

    - etc.

    - Modwaffen "reparieren", bsp. AEK ist momentan keine Schulterstütze dran und ihre Munition ist nicht zu finden (5,45x39).



    Habe noch einige Vorschläge für Events, aber erstmal soll der Server wieder richtig laufen.

  • @N0is3r

    Die AEK war mit Schulterstütze beim Looten... nun aber immer ohne und die bereits gelootet sind im Zelt, sind nun auch ohne Schulterstütze.

  • Da wir bisher noch recht wenig in der Area ums NWE unterwegs waren kann ich zum Militray Loot leider nicht viel sagen. Habe jedoch gelesen das in Tisy unglaublichst viele Waffen Spawnen sollen. Wenn das so ist bin ich definitiv dafür die Rate dort runter zu setzen.


    Die Trader wie sie momentan sind nehmen extremst viel von dem Survival Feeling raus ,warum ich persönlich DayZ Spiele. Looten ist relativ überflüssig was ich schade finde da so die Map relativ unbelebt ist in den größeren Städten. Allgemein würde ich dort den Verkaufs und Einkaufspreis anpassen, sprich teurer Einkauf niedriger Verkauf.

    Lebensmittel/Medizin und Waffen (bis auf die kleinen) komplett raus, Baumaterial evtl. etwas teurer machen oder auch ganz entfernen. Teilweiße fühle ich mich irgendwie schon genötigt den Trader aufzusuchen damit ich vorwärts komme. (Ja ich habe mir den Server mit dem Trader selbst ausgesucht) :D .

    Auch die Militär Klamotten würde ich komplett entfernen.


    Beim Blackmarket war ich bisher nicht daher kann ich dazu nichts sagen.


    Rubel wie schon geschrieben sollte man dafür im Ausgleich Looten können allerdings auch nicht übertrieben damit es sich mit angepassten EK/VK Preisen nicht wieder ausgeht.

  • ich habe die Liste nun aktualisiert und um Stichpunkte erweitert, die auch im ts angeregt wurden. Bitte schaut nochmal drüber, ich würde bis maximal Ende der Woche noch sammeln und das ganze dann Robin vorlegen, damit es dann auch mal voran geht :)

  • ...das wetter (war definitiv der auslöser) haben wir vor ein paar monaten mal abgestellt, weil es zu derben lags geführt hat, welche vorallem das autofahren, fast, unmöglich gemacht hat.

    in verbindung mit vierfach beschleunigter zeit könnte der laggott richtig inne bresche hauen.

    nun haben wir ja seit ein paar wochen einen besseren server; vielleicht sollten wir es mal wagen das wetter wieder anzuschmeissen.

    gruss, Push

  • Ich würde gerne Helicrashes so ändern, dass nur da die besten Waffen spawnen. Diese dann auch nicht kaufbar machen beim Händler. Dann hat es endlich wieder Sinn sich auf dem Server zu bewegen und Helicrashes zu suchen. Im Moment sind sie nur so schönes Beiwerk

  • Aber der Loot der Helicrashes sollte überarbeitet werden... die letzten drei die ich gefunden habe, hatten NUR Klamotten.

  • Was schon geasgt wurde sind die Nachtsichgeräte. Die könnten raus, auch wenn ein paar Spieler davon nicht sehr angetan sind. In einer Zombie-Apokalypse läuft auch nicht jeder damit rum. So wie es früher einmal war war es perfekt.


    Ich finde, es brauch auch nicht zig viele Versionen der Kampfhose. 3-5 verschiedene Farben reichen voll aus. Damit meine ich aber nicht nur die Kampfhose, sondern auch die Rucksäcke, Jacken, etc.

    da kann man ja ne Umfrage ins Laufen bringen oder so.


    Ich bin irgenwie auch froh darum, dass der Server nicht mehr die Tarnanzüge drin hat, also die Voll-Anzüge mit denen man noch Rucksäcke benutzen konnte.

    Jetzt müssen die Spieler wieder wählen ob rucksack oder nicht.

  • Was schon geasgt wurde sind die Nachtsichgeräte. Die könnten raus, auch wenn ein paar Spieler davon nicht sehr angetan sind. In einer Zombie-Apokalypse läuft auch nicht jeder damit rum. So wie es früher einmal war war es perfekt.


    Ich bin irgenwie auch froh darum, dass der Server nicht mehr die Tarnanzüge drin hat, also die Voll-Anzüge mit denen man noch Rucksäcke benutzen konnte.

    Jetzt müssen die Spieler wieder wählen ob rucksack oder nicht.

    Gebe Dir Recht, dass die gemodetten Ghillies quasi cheaten waren, super das die raus sind.

    NVG müssten wenn halt komplett raus, entweder man kann relativ einfach eins kriegen (Tisy z.B.) oder es gibt keine, grad auf dem Whitelist führt das sonst dazu, dass die größte/aktivste Gruppe alle bei sich hortet und man als "normalsterblicher" nachts das Haus nicht mehr verlassen kann, wenn alle nachts Licht brauchen führt das auch zu viel interessanteren Treffen.