Zukunft des Whitelistservers!!!

  • Soll der Trader überarbeitet werden 47

    The result is only visible to the participants.

    Moin Gemeinde,


    wir hatten uns gerade mal etwas im Teamspeak unterhalten und ein paar Änderungen des WL-Servers besprochen.


    Da wir hier ja nun nicht die "Bestimmer" sind und sein wollen, möchten wir hier gerne Eure Meinungen, bzw. Eure

    Wahl der Optionen erfragen.


    Es waren so zwischen 6 bis 8 Leute von versch. Gruppen anwesend.


    So hier sind dann nun ein paar Optionen wo ich alle WL-Serverspieler bitte ihre Stimme abzugeben.


    1. Überarbeitung des Traders, in Savezone werden alle Militärwaffen, der Essenshändler entfernt(dafür werden dann ein paar Apfelbäume gesetzt)

    Autos können nur als "nackte Rohkarosse" gekauft werden, es werden keine Autoteile zu kaufen zu sein!

    Am "Black Market Trader" gibt es nur noch ein paar wenige Militärwaffen und Langwaffen wie Mosin, SKS usw.diese werden deutlich teurer,

    wobei die Verkaufspreise insg. stark gesenkt werden.

    Sniperwaffen gibt es nur noch bei Helikopterabstürzen


    2. Ja, Trader überarbeiten aber nicht so stark wie in Punkt 1 (Wenn diese Wahl, dann bitte schreiben wie)


    3. Nein, lasst die Trader so wie sie sind.


    Ein Serverwipe ist nicht mit den Änderungen am Trader geplant/gewollt, bzw. wenn das Update 1.03 kommt, könnte ein Serverwipe

    nötig sein!


    Ihr habt nur ein Stimme und Ihr könnt sie nach der Abstimmung auch nicht mehr ändern!


    Warum wollen wir ein Änderung?

    Für uns wird der WL-Server immer langweiliger, da das Erspielen von Loot sehr leicht ist, besonders durch die Preise bei den Tradern, man muss sich nahezu nichts mehr erspielen, man fährt einmal nach Tissy und hat 50 - 70k Rubel und dann kann man sich alles kaufen was man will.


    Habt ihr andere Ideen und Vorschläge dann nehmt Euch doch bitte die Zeit kurz was zu schreiben, wie Ihr es seht, bzw. was ihr Euch so denkt.


    Greetz


    r0ck

  • Sooo,

    Ich bin auch der Meinung das er überarbeitet werden muss, ganz klar is die viel zu große Waffenauswahl, diese sollte drastisch gesenkt werden auf das nötigste, genau wie Wekzeuge und Nägel bsp, denn mann kann alles finden, eventuell sollte man dafuer die spawntimer und co etwas anheben was das finden von Items angenehmer macht, es gibt stellen da findet man 1000 seile und nicht eine Dose zu Essen.


    Kleidung ,Samen und Lebensmittel finde ich koennen ganz normal im Trader bleiben.

    Eventuell sollte die SaveZone Entfernt werden was das ganze auch wieder etwas spannender macht.. Mir würd es sehr zusagen wenn der Server auch mehr Überlebensmods bekommt.

    Ich bin da nicht so fit was die ganzen Mods angeht, werde aber demnächst ein paar suchen und Posten im Ideen-Forum.

  • Meine Meinung:


    Normale Trader:

    Trader nur noch Grundlegende Items, Kein Essen, Kein Trinken, Kein Basbuilding Stuff, Keine Autoteile, Keine Munition, Waffen nur Pistolen und nicht Militär Waffen wie CR547 oder Shutguns. Aber auch hier keine Attechments.

    Klamotten würde ich Vorschlagen kann man Grundlegen so lassen, ich würde allerdings die Platecarrier und die Sturmwesten inklusive der Attechments rausnehmen. Sonst würde ich "Normale" Klamotten rausnehmen. (Hoodie,Regenjacke,etc)


    Autos:

    Zu kaufen nur noch die Modding Fahrzeuge und das zu einem relativ hohem Preis. Dachte da an 2-3 Loot-touren Tisy mit einem LKW also um die 150k (momentaner Stand).


    Blackmarket:

    Kein einkauf von den richtig guten Snipergewehren, sowie deren Attechments.

    Verkauf ja, aber relation beachten, z.B. Spawnrate von VSS nur am Helicrash und das dann nur zu 50% oder weniger und Verkaufspreis dann so 2k.



    Zusätzlich die Spawnrate in Tisy runterschrauben!

    Waffenspawns etwas durchmischen, meine damit, dass z.B. Russische Waffen an bestimmten Milibasen spawnen und Amerikanische an anderen.

  • waffen ja... aber z.b. autoteile würde ich eher etwas anheben... generell 30% runterschrauben ist zu heftig... ich denke da müsste einfach der Loottable komplett überarbeitet werden inklusive der spawnrate

  • Entfernen wär am Sinnvollsten...

    - Safe Zone weg
    - zufällige Rubelfunde erhöhen (~jd. 5.ter Zombie=50, jd. 10.te Wohnhaus=50-100)
    - Verkaufspreise auf 5% des Kaufpreises setzen
    - Waffenpreise anheben (~BK133=500)
    - Nur noch zivile Gegenstände verfügbar machen (Kleinkalibrige Handfeuerwaffen, Pumpflinten, Knicklader...)
    - Munition nur noch paketweise erwerbbar, anzupassen (7,62x39=200)
    - Nahrungsmittelpreise entsprechend setzen (Bohnen=50/Wasserflasche=100)
    - Werkzeugauswahl minimieren und Preise anpassen (Säge/Hammer=200)
    - Baumaterialpreise anpassen, sodass der Preis pro Slot bei ~20 landet
    - Natürlich nur noch zivile Kleidung...
    - Autopreise auf Summe der Teile setzen, vollständig kaufbar (Lada=4000)

    Beim eventuellen Schwarzmarkt Militärkleidung einbringen, ausgediente Waffen anbieten (M16=4000/eventuelle SVT=6000/Mosin=5000), Verkauf unmöglichen.
    Hier ausgewähltes Waffenzubehör bzw. Hochleistungsequipment feil bieten und entsprechend bepreisen.

    Begründung:
    - Sicherheit ist eine Illusion und es widerspricht dem Setting des Spiels erheblich, künstlich eine sichere Zone einzubauen
    - Trader sind in der Standardausgabe stumpfsinnig und bieten einen Anreiz, in der Nähe zu hausen.
    - Mit den Anpassungen fallen "Loottouren" nahezu flach, da einerseits kaum etwas zu verticken ist und es zweitens nicht lukrativ ist.
    - Durch mehr Rubelfunde wird kill on sight eine brauchbare Option, relativiert die niedrigen Verkaufsraten.
    - Die Autos dienen fortan dem Transport, durch die wegfallenden Loottouren sind sie folglich sog. "Quality of Life" Objekte.
    - Durch Lag verlorene Autos sollen keinen Herzschmerz verursachen
    - Basebuilding soll erschwert, aber nicht verunmöglicht werden
    - Bis hierher nicht berücksichtigt sind die nativen Spawnwahrscheinlichkeiten der Items, die müssten in Abstimmung mit dem Know-how der Serverdoktoren angepasst werden.


    Tisy ist in seinem jetzigen Zustand natürlich hahnebüchener Schwachsinn, würde mehr nutzlosen Scheiß einstreuen, damit nicht schleunigst die Basen nach'm Wipe wieder vollgestopft sind.
    Den Lootzonen entsprechend die Loottabellen anpassen, sodass wir etwa bei Tisy=(seltenst)AWM/Kivaari landen.
    Heliabstürze sollten die Option auf High-end Sachen beinhalten, dafür allerdings nach Ost/West angepasst den Loottable militärisch völlig randomisieren, aber keine Schulterstützen und so'n Käse.

    Guter Post, brachte mich ins Nachdenken.

    Meine 2 Pfennige dazu.

  • Ich danke wie wäre es wenn die Basebuilding sachen rausfleigen?

    Dann die "Normalen" Klamotten? und von den Militär Klamotten nur ein kleiner Teil?

    Waffen auf Zivile reduzieren (zumindest beim "Normalen" Trader)

    Autos nur die Mod Fahrzeuge Kaufen.

    Essen und Trinken komplett entfernen.


    Wäre so mein Vorschlag. Kann man ja noch wieder erweitern. Aber so ist wieder ein anreiz zum Looten da und es wird nicht einfach was Verkauft um Geld zu bekommen um sich die "super Sniper" zu kaufen.

  • Ich bräuchte halt eine fertige Liste die alle Item Gruppen einschließt, damit ich alles fertig machen kann. Die Liste sollte aber auch von der Mehrheit unterstützt werden...

  • Also mit dem Preisen für Fahrzeuge auf 150 tausend ruble ist viel zu hoch, wenn du das dreifache nimmst von einer aktuellen Tour, ohne diese herab zusetzen passt es ja. Aber wenn du die bearbeitet und dann den alten 3 Fachen wert nimmst kommst am Ende auf den 6 fachen. Dazu kommt wenn man die safezone raus nimmt beim trade, wirst du aufgrund des hohen Preises einfach abgeschissen, dazu kommt das Fahrzeuge nicht sooo mega stabil sind.. Aber is ja noch ausbaufähig.

  • Eventuell kann man eine fertige Liste bekommen und diese abarbeiten. Quasi

  • Ich glaube ohne Gespräch funktioniert das nicht. Hatte auch schon bei meinem eigenen Post gesagt das am besten ein Mod oder Robin selber anwesend sein sollte. Bin immernoch dabei und hab Zeit mich im TS/discord zu treffen. Hab aber keine Lust hier ein ellenlangen Post zu schreiben. Bin ja eh dafür den Trader komplett rauszunehmen, weil er meiner Meinung nach nicht zum Server passt. mfg