deutschesdosenbier.de [Whitelist/Trader/Savezone/Guns+]

  • Moin zusammen,


    vorab will ich sagen das ich die Idee ,den WL in Richtung Survival zu entwickeln, einfach nur Supergeil finde:thumbup:. Und auch wenn ich die

    letzten Wochen auf nem anderem Hardcore Survival Server unterwegs war, habe ich täglich die Diskussion hier im Forum verfolgt.


    Nachdem der Server dann jetzt wieder Online ist habe ich natürlich direkt heute Morgen ,mit nem Käffchen bewaffnet , mir ein Bild von der Lage

    gemacht. Ich hab nicht auf die Uhr geschaut, mein aber das ich irgendwas zwischen 30min. und ner Std. gespielt habe.


    Mein Fazit im Moment: immer noch zu viel Loot.


    Ich denke die Hälfte würde reichen:/.

  • das größte Problem ist immer wenn der Server einen Wipe bekommt das der Loot von keiner Base beeinflusst wird , jeder lootspawnpunkt besetzt ist mit Loot usw

    dass alles sollte sich in 2-4 Tagen auf den normalen Loot stabilisieren

  • Mag sein das sich das noch ein "wenig" reguliert. Ich weiß aber das es auch anders geht.


    Das Zeugs hab ich nach ca 7Std. zusammentragen können. 1 Tag nach nem Wipe. Ma abgesehen das mein Char wie n irrer Lacht,(musste meinen Kumpel) fressen=O,

    hab ich kaum genug zu Essen oder eine Schusswaffe obwohl ich in Cherno gespawnt bin und auch schon in Balota war. Hier muss man sich regelmäßig aufwärmen

    und Tiere fangen ist ein muss!!. So hart muss es auf Dosenbier sicherlich nicht werden aber Ich denke da ist noch Luft in Richtung Survival8o.

  • Moin zusammen,


    nachdem ich heute morgen so ca.3 std. gespielt habe muss ich sagen das die allgemeine Lootmenge jetzt schon echt gut ist.

    Mir persöhnlich ist noch zu viel Obst und Dosenfutter vorhanden(wenn auch in Zombies). Man wird immer noch nicht gezwungen auch mal Jagen zu gehen.

    Ausserdem scheinen doch immer noch recht viele Mili-Waffen zu spawnen in den Zelten. Vorhin knapp 10 Waffen in dem kleinen Lager bei Staroye gefunden.

    Will gar nicht wissen was in den grossen Gebieten so spawnt.X/


    Aber ansonsten schon anspruchsvoller wenn man sich ne Base bauen will:thumbup:

  • Das is ja nicht soviel....


    wie gesagt...ich weiß nicht was so auf den grossen Militärgebieten rumliegt mittlerweile. Ich weiß nur das ich es cool finden würde wenn man ne

    geile Flinte hat, das man sie dann auch mal reparieren müsste weil man so schnell nix findet;). Bzw. das man dann auch eher mal n Tauschgeschäft eingeht

  • mili waffen gebe ich euch recht, essen ebenfalls. Aber tiere sind genug da... wir haben momentan 4 Tonnen voll mit gebratenem Fleich usw... also im norden sind immer kühe unterwegs. ich würde es begrüßen die kühe wieder zu drosseln, dafür aber rehe, schweine und wölfe zu erhöhen.


    vielleicht sollten die tonnen/storages auch etwas runtergesetzt werden, auf der suche nach draht/codelock (was wirklich zeitaufwendig ist zu suchen) hat man schon richtig viele, alleine heute haben wir so ca 5 storages und 7 tonnen gefunden, noch nichtmal alle in die base gebracht, weil es einfach zu viel ist. Nägel sind vom Verhältnis finde ich ok, nicht zu knapp aber man findet sie nicht grade einfach (ich meine mehr als ein packet).


    Helicrash loot... ich finde da gehört kein "mittleres Zelt" (campingzelt) rein, aber auch kein wagenzelt. Es ist ein Militärheli, also sollten meiner Meinung nach auch nur Militär sachen dort zu finden sein.


    Loot an großen Militärgebieten... Ich war selber bisher nur aufm NWA unterwegs... heute einmal komplett durchgelaufen... mein ziel war heute: Klamotten suchen. Gefunden habe ich leider nur 2 t-shirts,1jacke und 1hose auf dem GESAMTEN NWA. Dafür hatte ich allerdings nicht genug platz um die Waffen aufzuheben die dort lagen (2 Alice Rucksäcke). Bitte da unbedingt das verhältnis drehen. Lieber nur 2-3 Waffen auf dem Gesamten NWA also mehr als ich tragen kann. Als Gruppe klasse, aber ich finde es gibt trotzdem dort zu wenig klamotten.

  • Update

    • 5.45x39mm Munition spawnt nun nicht mehr mit der Anzahl 0
    • CarTent, Fahrzeuge und Flashlight von den Helicrashs entfernt
    • Mehr Waffen und Nachtsichtgerät zum Helicrash hinzugefügt
    • Zombies droppen nun seltener Items
    • Spawnrate von Militärkleidung leicht erhöht
    • Spawnrate von einigen Waffen verringert
  • Moin..


    ich appeliere nochmal daran die Obstspawnrate runter zu stellen. Wenn unter jedem zweiten Baum zwei Birnen liegen kommt man nicht auf die Idee

    Tiere zu jagen und sie zu Braten.So verkommt Feuer machen nur zu einer Nostalgischen Handlung.

  • kann man eventuell unnutze spawnz entfernen-


    Mützen

    Gitterboxen

    ----------------

    Spawnrate von Folgenden Items sind viel zu hoch


    -Genaratoren

    -Baterielader

    -Macheten

    -Engländer(Schraubenschlüssel) (eventuell Entfernen)

    -Schraubenzieher (eventuell Entfernen)

    -Kabeltrommel

    -Baulampen

    -Motoröle

    -Türen von sämtlichen Fahrzeugen sowie Kofferraum und Motorhauben.

    Tresor, ist eigentlich nutzllos weil kein code nutzbar spawnen auch massenhaft

    Jutebeutel


    Tiere eventuell erhöhen vor allen Wolfe , das es allgemein etwas belebter is und riskanter