Zweiter Public Server

  • Soll es einen zweiten Public Server geben? 14

    1. Nein (7) 50%
    2. Ja (6) 43%
    3. Ja, wenn er weniger als 50 Euro kostet (1) 7%
    4. Ja, wenn er weniger als 70 Euro kostet (0) 0%
    5. Ja, wenn er weniger als 60 Euro kostet (0) 0%

    Hallo zusammen,


    da der zweite Server von den Spender finanziert werden würde, können auch nur Spender an der Umfrage teilnehmen.


    Ein zweiter public Server würde zwischen 40 und 70 Euro mehr im Monat kosten. Einen genauen Preis kann ich euch zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht nennen. Der Server würde dem ersten Server identisch sein, lediglich eine Nachtzeit wird hinzugefügt. Gerne dürft ihr auch unter diesem Post diskutieren und Vorschläge für einen eventuellen zweiten Server bringen!


    Viele Grüße

    Robin

  • Identisch auch im Sinne von selber Hive? Also Charakter auch derselbe?
    Wenn Ja, dann wird's eventuell schwierig mit Teleporting, man könnte sich ja auf Server 2 ausloggen und in der Base von jemanden wieder einloggen.
    Wenn Nein (glaube so war das auch gemeint), dann sehe ich eigentlich nicht wirklich den Sinn, da man die Public Community spalten würde.


    Die Geldfrage finde ich persönlich gar nicht so wichtig, falls man sich jedoch entschließen sollte einen identischen Server online zu bringen müsste die Finanzierung natürlich einigermaßen gedeckt sein, jedoch bin ich GEGEN einen zweiten alternativen Public Server.


    Falls bestimmte DayZ-Spielweisen angesprochen werden sollen (PvP, Survival, Whitelist, etc.), dann habe ich nichts gegen einen zusätzlichen Server, jedoch macht es in meinen Augen keinen Sinn zwei unterschiedliche Server für genau dasselbe zu betreiben.


    Offen für Diskussionen

  • Es wird nicht der selbe Hive sein. Sonst hätte man das Problem, dass sicher Spieler umloggen um in eine Base zu kommen etc.


    Viele beschweren sich nur, dass am Abend die Warteschlange bei 30 oder sogar mehr Spielern ist und man somit ziemlich lange warten muss, daher ein zweiter, ziemlich identischer Server.

  • Grundsätzlich bin ich nicht für einen zweiten Public Server, da ich lieber einem vollen Server beitrete und dann gerne eine Wartezeit in Kauf nehme. Allerdings, falls der Aufschwung so bleibt, könnte man ja testweise einen zweiten Public Server starten und schauen wie der läuft.


    Gab es mal nicht eine dritten Server? Vielleicht könnte man den, sofern möglich, kurzzeitig zu einem Testserver umfunktionieren?


    Grüße Harry

  • Grundsätzlich bin ich nicht für einen zweiten Public Server, da ich lieber einem vollen Server beitrete und dann gerne eine Wartezeit in Kauf nehme. Allerdings, falls der Aufschwung so bleibt, könnte man ja testweise einen zweiten Public Server starten und schauen wie der läuft.


    Gab es mal nicht eine dritten Server? Vielleicht könnte man den, sofern möglich, kurzzeitig zu einem Testserver umfunktionieren?


    Grüße Harry

    Der dritte wurde abgeschafft Harry.


    Ich glaube um den Reiz für die Spieler beim 1 (public) zu erhalten.. Würde ich ihn als einzigen stehen lassen. Denn die Leute suchen ja einen vollen belebten server.

    Nachher wären bei halb voll und es könnten Abwamderungen geben.

  • Beteiligen sich denn auch alle an den kosten oder bleibst du dann da auch auf der strecke?, weil jammern können alle viel, wenn es kostenlos ist , solange man dafür bezahlt is alles gut ..#

    Mir is das egal ich enthalte mich da. spiel auf dem Withlist und da is keine Wartezeit :).


    Wenn die Kosten allerdings voll abgedeckt sind, dann setz ein zweiten dran

  • Das einzige was mich am 2ten Server reizen würde ist die Nachtzeit. Ansonsten denke ich das es auch schwierig wird beides zu Verwalten, heißt wieder mehr Arbeit. Außerdem würde ich es schade finden wenn Server #1 dann an Spielern verliert da man sich dann auf einen festlegen muss, zudem soll ja auch in Zukunft die Epoch erscheinen wo es dann in jedem Fall sinnvoll ist dafür einen Server zu erstellen, klar das dauert auch noch etwas.

  • Das einzige was mich am 2ten Server reizen würde ist die Nachtzeit. Ansonsten denke ich das es auch schwierig wird beides zu Verwalten, heißt wieder mehr Arbeit. Außerdem würde ich es schade finden wenn Server #1 dann an Spielern verliert da man sich dann auf einen festlegen muss, zudem soll ja auch in Zukunft die Epoch erscheinen wo es dann in jedem Fall sinnvoll ist dafür einen Server zu erstellen, klar das dauert auch noch etwas.

    Ich denke nicht, dass der Server 1 dann User verliert. Viele haben sich auf #1 schon was aufgebaut, und werden dort dann auch weiter Spielen. Aber die die es nicht haben, für die wäre ein 2. etwas. Für meine Gruppe und mich z.B. nach dem 1. Wipe haben wir bis jetzt nicht wieder auf #1 gespielt, weil die Wartezeit einfach zu lang ist. Ich habe keine Lust 30 Spieler abzuwarten. Die, die neu anfangen wollen, für die ist ein 2. Optimal. Von mir aus kann auch der Chiemsee verschwinden, da dort auch selten was los ist. Aber da wäre eine Abstimmung optimal.


    Gruß Robin

  • Ich bin auch für einen zweiten Server, weil


    • Nacht
    • Keine Warteschlange (ich denke die Nutzer reichen für zwei Server locker)
    • Es ist ausgewogener und die Server sind auch für Nicht-PVPler interessanter, da sie nicht so überfüllt sind

    Es gibt 10 Gruppen von Menschen: Die, die Binärcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen.

  • Ich fände die Einstellungen vom Server #1 gut. Wenn man das auf den 2ten überträgt und dazu noch Nacht + wechselndes Wetter dazu packt wäre er Perfekt, ich denke die Playerbase für einen solchen Server wäre da.

    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel. Der Teufel verändert dich!