Einen grundsätzlichen Support einrichten

  • Sollten sich ernsthafte Gedanken über die Einführung eine Support Crew gemacht werden ? 35

    The result is only visible to the participants.

    Servus Überlebende,

    meiner Meinung sollte mal eine Diskussion gestartet werden, die den Support betrifft.

    Die Community des Servers ist mittlerweile gigantisch. Normalerweise werden Server dieser Größe von mindestens 3 Admins betreut, Ideal wären wahrscheinlich mindestens 5...
    Die derzeitige Situation ist meiner Meinung nach nicht gerade zufriedenstellend, da es quasi keinen Support gibt. Zu den Hauptspielzeiten ist meistens niemand online der einem helfen kann und die Tickets häufen sich. Wenn der Server abstürzt und nicht mehr hoch fährt kann es teilweise Stunden dauern, bis er wieder funktioniert, was zum Glück nicht oft der Fall ist... Ebenso schlägt man sich teils Stunden mit Hackern oder Glitchern rum, bis sie gebannt werden.

    Ich habe im Forum gesehen, dass Moderatoren gesucht werden, die sich um die Probleme kümmern sollen, jedoch keine Rechte bekommen. Also mit anderen Worten Leute, die Probleme aufnehmen, aber keinerlei Möglichkeit haben, diese zu lösen. Somit würde sich absolut gar nichts ändern, selbst wenn es solche Moderatoren geben würde.

    Es werden dringend Leute benötigt, die sich um die Probleme der Community kümmern und diese auch lösen können.

    Ich spiele schon lange und wirklich sehr gerne auf dem Server, aber die Support Situation wird leider immer schlechter.
    Das ganze soll kein Angriff auf den Admin sein, nur eine Anregung, sich Gedanken über eine Lösung des Problems zu machen und ein Meinungsbild der Community zu erstellen.
    Eventuell schaffen wir es ja alle zusammen eine Lösung zu finden. Ideen und Vorschläge sind sehr Willkommen, gerade von Leuten die sich mit Servern und Support auskennen.
    Das Spielerlebnis wäre denke ich für alle angenehmer, auch für den Admin selbst, da es denke ich ziemlich viel Arbeit ist sich alleine mit all den Tickets auseinander zu setzen.

    Frohes schießen!

  • Genau das predige ich schon seit Tag 1. Supporter mit Rechten im Forum und Ingame-Rechten sind ein muss bei solch einem großen Projekt. Alles nur eine frage der Zeit bis die Community sich darüber ärgert. Solangsam muss sich was ändern was das angeht. Auf jeden Fall dafür!

  • Eine gutes Team aus Supportern wünsche ich mir auch. Nur hat niemand Lust. Die >10, die sich gemeldet hatten, möchte ich nicht bzw. diesen würde ich keine Rechte anvertrauen.


    Rechte anvertrauen, genau das ist der Punkt. Wie finde ich heraus ob jemand vertrauenswürdig ist und ob ich ihm Rechte anvertrauen kann? Indem er erstmal ohne Rechte auskommt und so die Community unterstützt. Jemand der sagt, ohne Rechte hab ich kein Bock, wieso sollte er dann welche bekommen? Was hat er denn für Vorteile? Die Rechte erweitern nur den Aufgabenbereich, jemand der einfach nur Fragen beantwortet, und das gut macht, kann auch nach einer gewissen Zeit Rechte bekommen.


    Dann bleibt immer noch das Problem den oder die richtigen zu finden, die auch Zeit dafür haben. Schüler? Klar, haben viel Zeit. Sind meistens aber kiddys, die ingame die Rechte missbrauchen und sich nicht benehmen können. Jemand der arbeitet? Hat nur Abends oder aufgrund von Schichten nicht zu Stoßzeiten Zeit.


    tldr; Rechte gibt es nach einer gewissen Zeit, wenn man bewiesen hat, dass man die Community unterstützt und nicht darauf aus ist die Rechte auszunutzen.


    In diesem Sinne: Wer Interesse hat kann sich mit ein paar Zeilen über sich und seine Erfahrung gern bei mir melden!

  • Kleiner Gedankenanstoß. Versuchs einfach mal mit Leuten die seit Tag 1 dabei sind, die sich ordentlich bei dir beworben haben..gab auch noch ein paar Jungs hier die dir geholfen haben das Projekt so zum laufen zu bekommen wie es nun am laufen ist ;) Hier sind genug die dir helfen wollen. Nur du musst du Leute auch mal lassen. Klar, noch lange nicht random jeden. Aber wer z.B. hab ich eben gerade aufgezählt. Zudem solltest du anfangen, die Ränge anders zu verteilen. Du bist zum Beispiel eigentlich nicht nur ein Admin, sondern der Projektleiter. Danach kommen die Admins, Moderatoren und als letztes die Supporter.

    Der Projektleiter: Hat natürlich das große Sagen, achtet auf die Performance des Servers usw.
    Die Admins: Nehmen so weit es möglich ist aktiv am Spielgeschehen teil, vergeben Strafen (Kicks, Bans für Vergehen), beobachten die Spieler Ingame.
    Die Moderatoren: Sollten dafür zuständig sein, das Forum und den Discord ordentlich zu halten. (Beleidigungen und geflame ahnden)
    Die Supporter: Sollten aktiv im Discord und im Forum Beschwerden annehmen, bearbeiten und Spielern zur Hilfe stehen wenn Fragen sind.

    Wenn du die Aufgabenverteilung so verteilst, ist es um einiges ruhiger und einfacher für dich und kannst viel besser koordinieren. Vor allem ist immer jemand da, der helfen kann ! Bei solch einem Projekt kannst du davon ausgehen, dass du mindestens 5 Admins, 3 Moderatoren und 5+ Supporter brauchst, damit alles seinen reibungslosen Ablauf hat.

  • Habe jetzt schon einige Kandidaten, zwei haben auch schon die Moderatoren Gruppe bekommen. Erstmal gibt es aber auch keine Rechte, wer sich beweißt, erhält nach und nach mehr Rechte, aber nicht von Anfang an.


    Muss mich auch noch mal bei dir bedanken Jackomo , durch deinen Post sind noch mal ein paar mehr Spieler auf mich zu gekommen, die sich für einen Moderatorenplatz interessieren!

  • genau

  • sys

    Closed the thread.