PartyMe Mod

  • PartyMod 76

    1. Ja, wie gehabt (51) 67%
    2. Nein, ohne macht es mehr Spaß (25) 33%

    Guten Abend,

    aufgrund dessen dass die Modifikation ein Update benötigte, ist sie bisher auch nicht auf dem Server.
    Dennoch gibt es vorher noch eine Abstimmung, ob diese überhaupt noch erwünscht ist.

  • Die Mod ist doch nur eine Option und kein Zwang.

    Jeder kann sich beim Einloggen entscheiden, ob er seine Mitspieler angezeigt haben möchte oder nicht.


    Wenn er lieber ohne spielen möchte, lässt er sie halt weg.

    Dann sind die anderen Spieler aber ja im Vorteil? Es wäre Dumm sie dann nicht zu nutzen. Spreche mich deutlich Dagegen aus, die Gründe dafür hab ich mehrmals deutlich gemacht und auch an Beispielen belegt. Eine erneute Disskussion möchte ich also nicht starten.

  • Kurze Frage: Kann man mit der Mod alle spieler sehen oder nur die mit denen man zusammenspielt und sozusagen eine gruppe hat?

    man bildet eine Gruppe in dem ein Spieler weitere Spieler in eine Gruppe einlädt. Der Standort und die Entfernung der Spieler in der Gruppe wird dann mit einem Marker angezeigt, ähnlich wie die Anzeige des Traders etc. Ist der Spieler in der direkten Nähe wird sein Name über ihm angezeigt. Aktuell sind so weit ich weiß nur maximal 5er Gruppen möglich.


    Spieler die nicht in deiner Gruppe sind, bekommst du nicht angezeigt.

  • Ich habe noch nie mit der Mod gespielt und finde diese auch ein wenig Affig. Wenn man wirklich PVP machen möchte und sich als PVPer bezeichnen möchte, muss man das mit einbeziehen, dass man mal nicht weiß, ob es sein Mate ist oder nicht, ich denke mal durch die Mod wird nur mehr geflame auf den Servern existieren, alleine schon dadurch das man dann sofort schießt, ohne mit seinen Leuten zu kommunizieren, ob es nun ein Gegner ist oder nicht.

  • Der PartyMod ist schon ganz hilfreich und hat seine Vorteile, ich finde es trotzdem besser ohne diesen Mod, da es mal endlich wieder darauf ankommt sich zu verständigen statt einfach nur Team-Deathmatch zu spielen. Viele verstehen einfach nicht dass dies kein Battleroyale oder Deathmatch-Spiel ist und es mehr gibt als nur von der Küste zu seinem Team zu laufen und alles zu töten was man unterwegs findet. DayZ ist einfach langweilig ohne Interaktion mit fremden Spielern und der PartyMod unterstützt diese Spielweise. Wenn die Mod dann drauf ist, ist man selbst auch gezwungen diese zu nutzen, da sonst die Gegner eindeutig im Vorteil sind.

  • Party Mod soll auf allen Servern bleiben bzw integriert werden.


    Im Discord wird abgestimmt und das Ergebnis bis dato ist ja wohl eindeutig.



    "Beispiele" wurden genannt, Diskussionen geführt.


    - > Mehrheit hat entschieden. Klarer Fall und Thema beendet. Wer kein Bock drauf hat, soll es aus lassen. Wer sich benachteiligt fühlt, kann auch auf anderen Servern spielen. Gibt ja glücklicherweise noch ein paar...


    Wann kommt die Mod auf Server 3? EinfachRobin

  • Danke, meine Meinung !


    Endlich ist das Thema auch mal erledigt :D

  • Hallo Leute,


    finde das Thema keineswegs erledigt.

    Stellt Euch doch mal die Apokalypse doch mal vor.


    -Habt ihr echt alles ober Euren Köpfen, und ein Zeichen wer sich wann, wo und wie weit weg, von Euch befindet ?

    -Oder, gibt es wirklich einen Trader wo Frieden herrscht, und man sich alles kaufen kann?


    Jetzt denkt mal an einen einzelnen Überlebenden....., natürlich ist die Gruppe stärker!

    Aber, wenn man sich alles kaufen kann.... Irgendwie von der Realität fern.


    Ich persönlich würde das Handeln unter den Clans mit Ressourcen weitaus besser finden.


    Es sollte doch etwas mehr Spannung gehalten werden.


    Überlegt mal, eine Gruppe von 7 Personen geht Looten. Wie viel Geld die beim Trader ansammeln......?

    Da ist es doch egal zu sterben, da man ja binnen ein paar Minuten sich wieder ausrüsten kann...


    Beim Server 2 letztes mal, 7 BMW standen da von einer Gruppe...


    Nur so ein Gedanke....


    lg

    Nordmann

  • Und genau das verstehen diese ganzen PUBG, Fortnite und Ring of Elysium Spieler nicht :D Die wollen am besten mit allem Spawnen, 20er Teams machen und durch die Map laufen und Bambis töten während die Zone sich iregendwann nur noch aufs Airfield beschränkt... Die haben ja alle kein Bock DayZ zu spielen deshalb brauchen die den Trader und das Teaming :P Aber lass sie mal machen, die Masse will es halt so.

  • Die Mod ist doch nur eine Option und kein Zwang.

    Jeder kann sich beim Einloggen entscheiden, ob er seine Mitspieler angezeigt haben möchte oder nicht.


    Wenn er lieber ohne spielen möchte, lässt er sie halt weg.

    Lächerliche Argumentation.


    Es geht darum, dass ich gegen die Implementierung der Mod bin, da DayZ m.M.n. einen gewissen Realitätsanspruch hat und ich da schlecht gecodete HUD-Markierungen durch alle Berge vollkommen fehl am Platz finde - was wollt ihr als nächstes, Namen über dem Kopf wie in Minecraft?

    Sind halt die ganzen Spieler die mit 10 anderen Fortnite-Kindern rumlaufen und dann noch 'ne extra Markierung brauchen weil sie es aus anderen Spielen wie Arma, Minecraft, Fortnite etc. gewöhnt sind. Es ist aber DayZ und ich finde es wäre (zumindest für mindestens einen Server) eine sehr sinnvolle Gameplay-Entscheidung, auch mal gegen die Mehrheit.


    Ein weiteres Beispiel für überflüssige Funktionen sind übrigens die Marker + automatische Positionsangabe auf der Map.

  • Marker gab es schon immer selbst zu Arma DayZ zeiten und die positionsanzeige auf der map ist jetzt nichts wo man dagt das stört einen weil man zu 99% weis wo man ist.


    Außerdem nur weil man ein bestimmtes feature gut findet und es gerne im Spiel haben würde ist man nicht gleich ein "10 Jahre alter Fortnite Kiddy". Wenn wir von realismus ausgehen dann sollte man auf nem hardcore server ohne mods spielen da ist es so realistisch wie das spiel erlaubt.

  • shizzo

    L4rs

    Solange Leute, weil sie für den Einsatz der Partymod voten, als Fortnite-Kinder und ähnlichen unpassenden Begriffen bezeichnet werden, kann und wird diese Diskussion zu nichts führen und wir können uns unsere Energie für andere Dinge sparen.


    Überlegt mal, ob ihr hier nicht über das Ziel hinaus schießt.

    Fortnite-Kinder und Ähnliche werden sich wohl kaum die Mühe machen sich hier im Forum zu äußern. Diese Leute spielen Dayz nur kurz und kehren dem Spiel schnell wieder den Rücken. Meistens mit der Begründung „zu wenig Action“. Und das völlig unabhängig davon, welche Mods auf einem Server installiert sind. Da reicht einzig und allein die Tatsache, dass man nach seinem Tod alles verloren hat und ohne Loot kilometerweit entfernt spawnt. ;)


    Hebt euch doch einfach die Fortnite Schublade bis zu dem Zeitpunkt auf, wo jemand eine Mod fordert, bei der er mit voller Ausrüstung 10 m vom Ort seines Todes spawnt. ;)


    Bis dahin könnten wir einfach davon ausgehen, dass die Leute die sich hier zu Wort melden, Dayz-Spieler sind, die vielleicht nur eine andere Meinung dazu haben, welche Mods sie für gut oder sinnvoll halten, als man selbst.


    Diese unterschiedlichen Meinungen unter einen Hut zu bringen wird wohl eine unlösbare Aufgabe bleiben.


    Wahrscheinlich noch am ehesten, wenn es wirklich einen Server gäbe, der ohne Mods wäre und das „volle Dayz-Feeling“ bringt, den sich die Vertreter der „reinen Dayz-Lehre“ vorstellen. Das wäre dann aber doch einer „normaler“ Standalone Server, von denen es ja genug gibt. Nur halt (noch) nicht bei Dosenbier.


    Ansonsten wird es bei jeder Abstimmung über Mods immer zu den gleichen Diskussionen kommen. Ist aber auch normal. Die Leute spielen ja auf modded Servern, weil sie durch die Modds Abweichungen/Erleichterungen, oder wie immer man das nennen mag, versprechen.

  • Die ganze argumentation hier, vorallem aus dem "dagegen" Lager finde ich etwas bescheiden. Ich fange mal fröhlichst an zu Zitieren :)

    Sind halt die ganzen Spieler die mit 10 anderen Fortnite-Kindern rumlaufen und dann noch 'ne extra Markierung brauchen weil sie es aus anderen Spielen wie Arma, Minecraft, Fortnite etc. gewöhnt sind

    Muss jeder der für die Mod ist gleich nen "Fortnite-Kind" sein? Ich persönlich bin für die Marker, habe aber Fortnite noch nie angerührt.


    Wie ich sie hasse


    Aber die Casuals lieben es halt kann man nichts machen

    Ist mann gleich Casual weil mann ein gewisses Feature einer Mod gut findet? Ich denke kaum.

    ich denke mal durch die Mod wird nur mehr geflame auf den Servern existieren

    Wurde vor 1.06 (mit PartyMe) schon fleißig geflamed und auch ohne hat sich an dem Zustand nichts verändert.


    -Habt ihr echt alles ober Euren Köpfen, und ein Zeichen wer sich wann, wo und wie weit weg, von Euch befindet ?

    -Oder, gibt es wirklich einen Trader wo Frieden herrscht, und man sich alles kaufen kann?

    - Respawnst du wenn ich dir ne Kugel durch den Kopf jage? Nach der Argumentation wäre das ganze als One-Life und Perm-Ban nach dem tot dann doch "realistischer".
    Es ist nach wie vor ein Spiel und manchmal machen gewisse Features das Spiel erst auch sinnvoll erträglich.

    Ich persönlich würde das Handeln unter den Clans mit Ressourcen weitaus besser finden.

    Wäre natürlich echt schnieke, wird aber erfahrungstechnisch kaum geschehen. Wenn du das erste mal deinen Stuff verlierst weil dich die gegenseite verarscht, okay. Das zweite mal heißt dann ich machs nie wieder. Und das wird zügig passieren.

    Und genau das verstehen diese ganzen PUBG, Fortnite und Ring of Elysium Spieler nicht :D Die wollen am besten mit allem Spawnen, 20er Teams machen und durch die Map laufen und Bambis töten während die Zone sich iregendwann nur noch aufs Airfield beschränkt... Die haben ja alle kein Bock DayZ zu spielen deshalb brauchen die den Trader und das Teaming :P

    Und jetzt erklär mir mal was das eine mit dem anderen zu tun hat? Die Marker ändern am grundsätzlichen gameplay von DayZ nichts, ausser das ich mir nicht ständig anhören muss "ich hab jetzt XYZ an, nicht schießen" oder " Q/E sonst schieß ich".
    Klar nimmt das etwas den witz rauß und vorallem Große gruppen bekommen dadurch einen MASSIVEN Vorteil. Allerdings ist dies auch bei eingespielten und Konstant hochgelooteten Truppen die wissen wie sie aussehen so.

    Ich persönlich mag die Mod und sie war einer der Punkte warum ich mich überhaupt für DDB entschieden habe. Ich kann die grundsätzliche Problematik verstehen, halte die vorteile aber doch für Sinniger als die Nachteile.