UPDATE Codelock Mod / DeutschesDosenbier Serverlog.pbo Fehler

  • Hallo Community,


    wie ihr sicherlich festgestellt habt hat die Codelock Mod ein Update erhalten, was ihr machen müsst um wieder Spielen zu können und wie ihr wieder Zugriff auf die Codelocks eurer Base erhaltet könnt ihr hier lesen.


    Solltet ihr diesen Fehler bekommen wenn ihr auf den Server joinen wollt: Clients contains PBO which is not a part of the Server Data common/Dayz/!dayzal\@deutschesdosenbier\Serverpack\addons\dosenbierlogs.pbo


    Öffnet Steam, rechtsklick auf DayZ / Eigenschaften / im nächsten Fenster wählt ihr ganz oben Lokale Dateien aus, dann klickt auf Lokale Dateien Durchsuchen.

    Es öffnet sich euer Dateibrowser dort wählt ihr den Ordner !dzsal aus. In dem Ordner befindet sich @DeutscheDosenbier Serverpack , öffnet den Ordner und löscht folgende Datei :DeutschesDosenbier Logs.pbo

    Startet jetzt Steam und den Launcher neu, ihr solltet ohne Problem joinen können.


    Alternativ findet ihr die Datei auch unter folgendem Pfad : C:\SteamLibrary\steamapps\common\DayZ\!dzsal\@DeutschesDosenbier Serverpack\addons\DosenbierLogs.pbo


    Wenn ihr nun an eurer Base seit werdet ihr feststellen das ihr das Codelock für euch beanspruchen müsst, ihr gebt einfach euer altes Passwort ein und klickt auf Claim Ownership. Nun braucht ihr auch nicht jedes mal wenn ihr durch ein Tor wollt den PIN eingeben sondern könnt einfach auf Open Door klicken .


    Türen müssen jetzt wieder wie früher geschlossen werden sprich Vanilla Style ihr müsst direkt auf die Kante des Tores schauen um die Option CLOSE zu bekommen da durch das Update die Close Anywhere Mod aktuell nicht mehr funktioniert.


    Für alle die den "ScriptCompile" Error haben, hier die Lösung. Danke an PrinceOfGG


    Dayz ohne DZSA Starten -> bei den Mods -> "Close/Open Anywhere" deaktivieren -> Ansonsten mit allen Mods vom Server connecten -> Script Error kommt nicht mehr dafür die PBO Meldung! Dafür einfach das Spiel schliesen, im DayZ Launcher (nicht DZSA) rechtsklick auf einen Mod -> Verzeichniss öffnen = Damit solltet ihr in DayZ -> !Workshop landen, dort auf "@DeutschesDosenbier Serverpack -> addons gehen, und die DosenbierLogs.pbo löschen. Have Fun Leute


    Hier eine Liste der Mods die ihr Laden müssten wenn ihr DayZ normal über Steam Startet.


    2.png

    1.png


    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel. Der Teufel verändert dich!

  • Wird bereits untersucht. Trotzdem danke!



    Edit: Lösung


    1.) DayZ über Steam starten, sodass sich der DayZ interne Launcher öffnet.

    2.) Hier unter "Mods" den Haken bei der "Close/Open Anywhere"-Mod entfernen, alle anderen Mods die auf dem Dosenbierserver installiert sind aktivieren.

    3.) Auf "Spielen" drücken. Im Hauptmenü angekommen wieder auf "Spielen" drücken, um den letzten Server zu joinen auf dem ihr gespielt habt, hoffentlich einem der Dosenbierserver

    4.) Jetzt solltet ihr beim Verbinden eine andere Fehlermeldung erhalten. Irgendetwas mit .PBO file.

    5.) Jetzt das Spiel schließen und den Windows-Explorer öffnen. Dort sucht ihr folgenden Pfad auf:


    "Steam\steamapps\common\DayZ\!Workshop\@DeutschesDosenbier Serverpack\addons"


    In diesem Ordner befindet sich eine Datei mit dem Namen "DosenbierLogs.pbo". Löscht diese Datei.


    Nach diesen 5 Schritten solltet ihr die Server wieder betreten können. Ein Joinen über den DZSA-Launcher ist dann aber noch nicht möglich, also vorerst über Steam starten.

  • Mein Beitrag wurde Erweitert, dort findest Du jetzt auch die Lösung für dein Problem.

    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel. Der Teufel verändert dich!

  • Danke für die Hilfe,

    leider kommt bei mir dann direkt die nächste Fehlermeldung :S


    Kann ich ggf einfach Dayz komplett entfernen und alles neu laden ohne mein Geld auf der Bank zu verlieren?


    Edit: Dayz starten im Dayz Launcher (nicht DZSA) alle Mods entfernen, DZSA starten und alle mods neu laden hat es bei mir gefixt